Samstag, 10. Februar 2018

Wir haben Winter...


Nun schaut er also doch noch vorbei... der Winter! Nicht allzu viel, aber immerhin ist alles mit einer weißen Schneedecke überzogen. 
Kürzlich entdeckte ich auf einem Grundstück, das demnächst bebaut werden soll, ein paar alte Dachziegel. Die mussten natürlich mit, weil ich Dachziegel in meinen Beeten als Trittplatten verwende. Ich habe mir also die Teile geholt und dabei massenhaft Schneckenhäuser unter den Sträuchern entdeckt. Ich liebe Schneckenhäuser, die man prima zum Dekorieren verwenden kann. Jetzt liegt natürlich alles unter einer Schneedecke... aber wenn der Schnee weg ist, muss ich unbedingt nochmal hin. Auch ein paar Winterlinge werde ich mir da noch ausbuddeln. Kein Problem, denn in Kürze wird sowieso alles platt gemacht.


Ich war heute kurz in meinem alten Garten, um die neu gelieferten Kompostbehälter hinzufahren. 
Noch kann ich sie zwar nicht aufbauen, aber immerhin sind sie schon vor Ort. Es wurde Zeit, die alten Holzkomposter zu ersetzen, weil sie schon ziemlich verfault waren. Ich habe mich dieses Mal für Behälter aus festem Kunststoff entschieden. Ich denke, dass sie haltbarer sein werden.... so jedenfalls meine Theorie.








In meinem alten Garten gibt es übrigens viele Vögel... am Haus herrscht dieses Jahr ja totale Flaute.










Leider ist es hier recht grau und die Sonne lässt sich nicht blicken... aber wir genießen auch diese Zeit und freuen uns einfach auf den bald nahenden Frühling!

Ich schicke meine Beitrag wieder zu Loretta und Wolfgang und ihrer Linkparty.

http://www.gartenwonne.com


Viele Grüße von




Kommentare:

  1. Liebe Margit,
    ich finde es schön, dass der Winter doch nochmal vorbeigeschaut hat. Wäre irgendwie schade gewesen, so ganz ohne ihn. Deinem Garten steht er richtig gut, Dankeschön für's zeigen! Ich tat mir anfangs mit Plastikkompostern zwar schwer, rein optisch gesehen, aber sie sind doch sehr praktisch. Ich habe meinen jetzt schon über 10 Jahre und möchte ihn nicht mehr missen.

    Hab eine schöne Zeit
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,
      ich habe michich für einen Lattenkomposter aus Kunststoff entschieden. Einen geschlossenen Behälter wollte ich nicht. Ich bin schon gespannt! Werde über meine Erfahrungen berichten!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  2. Dein Garten sieht im Winter sehr schön aus, ich erinnere mich an den Bericht darüber bei Querbeet. Hab ihn vor kurzem in einer Wiederholung gesehen. :-)
    Bei den Winterlingen würde ich auch gerne zuschlagen, ich habe leider kaum welche. Ich habe letzten Herbst Zwiebeln gesetzt, aber leider zeigt sich nichts.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,
      ach ja... mein Fernsehauftritt! Wurde der mal wieder gesendet? Ich erinnere mich noch gut an die Dreharbeiten bei heftigem Schneegestöber!!! Eine interessante Erfahrung... aber nichtich so meines!!! Stehe lieber hinter der Kamera!
      Viele Grüße vonvon Margit

      Löschen
    2. Vor einigen Wochen erst bei Querbeet Classix. 😊

      Löschen
  3. Moin, dein Komposter interessiert mich sehr. Wir haben ja nur noch einen aus Holz, aber so viel geht verloren, was man aufheben könnte, wenn man denn Platz hätte. Der Winter hat uns voll im Griff, wir liegen flach.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrun,
      es ist ein Lattenkomposter aus Kunststoff. Ich habe lange überlegt, weil ich schon gewisse Vorstellungen hatte. Ich werde auf jeden Fall berichten! Hat Euch die Grippe erwischt? Wenn ja... gute Besserung!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  4. Liebe Margit,
    das sind zauberhafte Winterbilder, auch ohne Sonne. Ich finde den Staketenzaun mit den Zaunsitzern total hübsch. Und überhaupt die vielen kleinen liebevollen Details.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,
      ja, den Staketenzaun finde ich auch immer wieder hübsch .... und so einfach aufzubauen! Die Zaunhocker passen einfach gut dazu! Freut mich, dass Dir mein Sammelsurium gefällt!
      Viele Grüße vonvon Margit

      Löschen
  5. Hier ist zwar auch eisiger Winter, aber leider ohne Schnee. Alles ist gefrostet....nun bin ich gespannt, ob die Wasserschnecken am Grund irgendwo überleben.
    Dein Kunststoffkomposter musst du mal vorstellen. Ich hatte mich wegen der Optik wieder für Holz entschieden, weil wir sie noch nicht verstecken können. Da bräuchte ich einen Sichtschutz.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrun,
      ich bin auch gespannt, ob meine Teichmuschel den Winter überlebt! Ich habe auch lange überlegt, ob ich mir den Kunststoff Komposter zulegen soll. Es soll ja auch die Optik stimmen. Ich denke, dieser ist sehr dezent. Ich werde aber berichten...
      Viele Grüße vonvon Margit

      Löschen
  6. Die eine Schnecke müsste noch leben, die mit dem zugedeckelten Häuschen.
    Das ist eine gute Idee, auf Bau-Grundstücken Dinge zu retten.
    Wir hatten kaum Schnee, also Kahlfrost, was nicht so schön war.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      ich hab vordie lauter Gier erst gar nicht gesehen, dass das eine Häuschen noch zu ist. Ich werde es gleich unter meine Sträucher legen!
      Wenn es irgendwie geht, muss ich da auf jeden Fall nochmal hin und Winterlinge retten!
      Viele Grüße vonvon Margit

      Löschen
  7. Liebe Margit,
    es liegt viel Schnee bei Dir im Garten im Vergleich zu unserem. Wir haben nur Frost aber keinen Schnee.
    Seit über 15 Jahren haben wir Kompostbehälter aus festem Kunststoff. Sie sind immer noch in Takt.
    Ein schönes Wochenende für dich!
    Loretta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Loretta,
      ich brauche ja nicht wirkkich Schnee... aber sieht schon schön aus! Und, die Straßen und Radwege sind frei.... also so gefällt mir der Winter auch!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  8. Well, I have it all buried in the snow so far. But it melts for sure, in your garden and mine! The birds are singing louder every morning - spring is coming!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello ritta,
      I hope, spring is comming soon. At the moment we have some snow! But it is still winter time!
      Greetings from Margit

      Löschen
  9. An Kompost habe ich mich in all den Jahren noch nicht ran getraut. Das klingt immer nach richtiger Wissenschaft - feucht, aber nicht zu nass, Material abwechselnd einschichten, aufpassen, dass es nicht anfängt zu stinken. Sonst hat man Palaver mit den Nachbarn ...... Ich habe auch Sorge, dass Ratten angelockt werden.
    Ein schickes Gartenhaus hast du.
    Herzliche Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christel,
      man darf sich da nicht verrückt machen lassen! So schwierig ist das auch nicht! Man sieht ja, ob das Ganze zu nass oder zu trocken ist! Bei mir ist der Kompost meist zu trocken... dann bekommt er eben ein wenig Wasser. Man sollte einfach immer ein wenig mischen und dicke Rasenschichten z. B. vermeiden, dann klappt das wunderbar!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  10. Bei dir ist ja richtig Winter, liebe Margit.
    Hier fehlt der Schnee und Kahlfrost verrichtet seine Arbeit an so mancher zu früh erschienen Knospe. Ich bin gespannt, wie es aussieht, wenn alles wieder auftaut.
    In deiner Schneckensammlung liegt ja ein Häuschen mit Deckel. Vielleicht lebt die Schnecke noch.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anette,
      ich glaube auch, dass die Schnecke noch lebt. Ich werde sie gleich morgen unter die Sträucher legen. Dort ist noch viel Laub, damit sie es auch schön kuschelig hat!
      Viele Grüße vonvon
      Margit

      Löschen
  11. Liebe Margit,
    schön sieht's bei dir im verschneiten Garten aus ... hier herrscht Kahlfrost, aber Schnee bzw. Schneeregen ist für die nächsten Tage vorhergesagt. Schneckenhäuser dekoriere ich auch gerne im Garten und das Sammeln auf den Spaziergängen macht mir immer Spaß.
    Lieben Gruß und einen schönen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marita,
      Schneeregen braucht man nicht! Dann lieber Schnee und knackig kalt!
      Aber, wir müssen es sowieso nehmen, wie es kommt!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  12. Liebe Margit,
    dein verschneiter Garten gefällt mir sehr gut. Bei uns ist es leider nur sehr kalt geworden und der Schnee fällt. Tagsüber gibt es dann auch wieder leichte Plustemperaturen. Auf den Frühling müssen wir wohl noch etwas warten müssen.
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie,
      so ein wenig Schnee ist schon ganz nett und wenn die Straßen und Wege frei sind, ist das auch OK!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  13. Liebe Margit,
    eine tolle Sammlung an Schneckenhäusern hast du da. Ich mag die Häuschen auch so gerne für unterschiedlichste Deko und DIYs. Bei uns hat es den ganzen Winter über schon Schnee. Ich freue mich schon, wenn endlich wieder mal ein bisschen Grün zum Vorschein kommt.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      ich finde Schneckenhäuaer immer wieder faszinierend! So viele auf einem Haufen, habe ich noch nie entdeckt! War allerdings auf dem Weg zur Arbeit und konnte daher nicht noch mehr einpacken.
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  14. Ja jetzt hat uns der Winter doch noch besucht. Bei uns liegt leider kein Schnee. Die schützende Schneedecke fehlt uns. Die Sonne lässt Dich momentan auch nicht blicken.
    Ich hoffe, dass es nicht allzu lange dauert bis es wieder etwas frühlingshafter wird.
    LG Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,
      ja, es juckt schon wieder ein wenig in den Gärtnerhänden! Aber vorerst ist wohl kein Frühling in Sicht!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  15. schöne Winterbilder
    und sooo viele Schneckenhäuser..
    die hätte ich auch mitgenommen ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rosi,
      Schneckenhäuser üben auf mich wirklich eine gewisse Faszination aus! Daher freue ich mich immer, wenn ich welche finde! Das Abbruchhaus war ein alter Bauernhof mit einem schönen Gärtchen. Leider wurde das alles platt gemacht und wird wohl mit Hochhäusern bebaut!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  16. Liebe Margit,
    Wie schön dein Garten im Winterkleid, bei uns ist es leider nur Kalt mit etwas Schnee wäre es mir auch lieber .
    Schneckenhäuser liebe ich auch und sammle sie auch gerne, genau wie du verwende ich sie sehr gerne zum dekorieren, selbst die kaputten Schneckenhäuschen finden bei mir noch Verwendung ich geben sie immer den Helleborus in die Erde, als Kalkspender sozusagen.
    Dir ein schönes Wochenende liebe Grüße Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Saskia,
      hier schneit eses schon wieder.... aber ziemlich nass!
      Gute Idee, kaputte Schneckenhäuser als Kalkspender zu verwenden!
      Viele Grüße vonvon Margit

      Löschen
  17. Schöne Winterbilder, liebe Margit, und ja, es ist gut, dass Du rettest, was zu retten ist, bevor der Bagger kommt. Ich wünsche Dir, dass Du mit Kunststoff-Kompostern Glück hast. Wir haben zwei geschlossene von Neudorff, die fast 30 Jahre alt sind. Lediglich die Isolierung innen wird von Schnecken als Versteck benutzt und teilweise angeknabbert. Ansonsten haben wir diese zusammensteckbaren aus Metall. Die sind absolut unverwüstlich.
    Eine gute Woche wünscht Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Edith,
      meine neuen Komposter sind Lattenkomposter aus Kunststoff. Irgendwie brauche ich offene Behälter, damit ich an die Erde heran komme. Sie lassen sichsich auch vorne öffnen. Ich bin schon gespannt... habe sie ja noch nicht ausgepackt. Aber ich werde berichten!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  18. Schön sieht's in eurem alten winterlichen Garten aus, liebe Margit! Und wie fein, dass sich wenigstens dort die Vögel bicken lassen! Was die Kunststoff-Komposter betrifft - so richtig gut haltbar sind die leider auch nicht ... und ist tatsächlich schon einer zerfallen.
    Herzliche Rostrosenmontagsgrüße,
    Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traude,
      diese Behälter hatten durchwegs positive Bewertungen! Mal sehen! Z. Z. haben wir sogarhier am Haus ein paar Vögel am Futterhaus! Das macht wohl der Schnee!
      Viele liebe Grüße von Margit

      Löschen
  19. Hallo Margit,
    das sind Gehäuse von Weinbergschnecken, die du gefunden hast, oder? Ich kenne nur eine einzige Stelle um solche Schneckenhäuser zu finden. Wir nutzen sie im Frühjahr als Topping für die Bambusstöcke, die wir als Rankhilfen nehmen, damit sich niemand die Augen weh tut ;) Wozu wirst du sie verwenden?
    Liebe Grüße
    Kathleen

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!